Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg / Voßwinkel. Kaum ein anderes Thema bewegt Landwirte, Waldbauern und Naturschützer derzeit so sehr, wie das von der Rot-Grünen Landesregierung geplante ‚Landesnaturschutzgesetz‘. Während den einen die teilweise erheblichen Verschärfungen der heutigen Rechtslage noch lange nicht weit genug gehen, fühlen sich die anderen bevormundet und sehen die Zukunft ihrer oft kleinen Familienbetriebe gefährdet.

In der Tat würden die neuen Regelungen oft ausgerechnet die Betriebe treffen, die sich in den vergangenen Jahrzehnten besonders um Natur- und Artenschutz verdient gemacht haben. Das ‚Aktionsbündnis ländlicher Raum‘, in dem sich 17 Verbände zusammengeschlossen haben, lädt interessierte Bürgerinnen und Bürger nun zu einer Podiumsdiskussion mit den Sprecherinnen und Sprechern der im Landtag vertretenen Parteien ein.

Die Diskussion beginnt am kommenden Dienstag [16. Februar 2016] um 17:00 Uhr im großen Saal des Wildwald Voßwinkel. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Quelle: Grundbesitzerverband NRW