Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Am Montagnachmittag [18. Mai 2015] fuhr ein 26-jähriger Fahrradfahrer auf der Straße Zum Möhnewehr in Richtung Bundesstraße 7. Gegen 17:20 Uhr kam ihm ein 69-jähriger Autofahrer in einem weißen VW Passat entgegen. Der Mann bog nach links ab und übersah dabei offensichtlich den Radfahrer.

Dieser konnte nicht mehr bremsen oder ausweichen und wurde von dem Auto erfasst. Bei dem Aufprall wurde er leicht verletzt. Am Fahrrad und am Auto entstand ein Sachschaden von rund 1.800 Euro.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur Veröffentlichung)