Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Bei einem Verkehrsunfall in Neheim ist am Mittwoch [29. Oktober 2014] ein Autofahrer leicht verletzt worden. Der 53 Jahre alte Mann fuhr um 18:00 Uhr auf der Schwester-Aicharda-Straße. An der Einmündung zur Möhnestraße wollte er nach rechts abbiegen.

Dort war zeitgleich ein 55-jähriger Busfahrer unterwegs. Der Autofahrer sah den Bus und bremste, um diesem die Vorfahrt zu gewähren. Allerdings kam der Pkw auf der nassen Straße ins Rutschen. Deshalb geriet die Fahrzeugfront ein Stück auf die Möhnestraße und der Pkw prallte gegen den Bus. In dem Bus wurde niemand verletzt. Der Sachschaden an den beiden Fahrzeugen liegt bei etwa 5.500,- Euro. Das beteiligte Auto wurde so stark beschädigt, dass es abgeschleppt werden musste.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © KPB HSK (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)