Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). In Oeventrop hat sich am Montag [17. August 2015] um kurz nach 18:00 Uhr ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem ein Autofahrer leicht verletzt worden ist. Im Bereich der Einmündung der Dinscheder Straße zur Glösinger Straße befindet sich derzeit eine Baustelle, die durch eine temporäre Ampel geregelt wird.

Trotzdem ist der Verkehr auf der Glösinger Straße weiterhin vorfahrtberechtigt. Gegen 18:10 Uhr stand ein 20 Jahre alter Autofahrer auf der Glösinger Straße vor der Baustellenampel. Da diese von Rot auf Grün wechselte, fuhr er an. Als er bemerkte, dass aus der Dinscheder Straße ein anderer Autofahrer vor ihm auf die Glösinger Straße abbog, bremste er sofort wieder. Allerdings konnte ein Zusammenstoß nicht mehr verhindert werden.

Das Auto des 18-Jährigen prallte gegen die Fahrertür des Autos vor ihm. Dadurch erlitt der 69-jährige Fahrer dieses Autos leichte Verletzungen. Er wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden liegt bei mehreren tausend Euro.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)