Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg / Hüsten (ots). Am Sonntagnachmittag [17. Januar 2016] fuhr eine Frau mit ihrem schwarzen BMW nach Hüsten. Als sie gegen 14:40 Uhr an der Straße „Stolte Ley“ am dortigen Krankenhaus eintraf und das Auto abstellte, bemerkte sie im Bereich des Motorraums Flammen.

Sie stieg mit ihrer Tochter sofort aus und informierte die Feuerwehr. Die rückte an und löschte den Brand im Motorraum. An dem Auto entstand Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Die 36-jährige Autofahrerin und ihre Tochter wurden nicht verletzt. Als Ursache für den Brand ist von einem technischen Defekt an dem BMW auszugehen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)