Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg. Am Samstag [09. November 2013] kamen die Piraten aus Arnsberg zusammen um gemeinsam die Reserveliste und die Wahlkreisbewerber für die Kommunalwahlen 2014 am 25. Mai 014 zu wählen. Die Piraten treten damit zum ersten Mal zu Ratswahlen in Arnsberg an.

Die Aufstellungsversammlung der Piratenpartei Arnsberg am 09.11.2013 - Im Vordergrund das Spitzenteam mit Schal von links nach rechts: Sven Salewski, Daniel Wagner und Reinhold Karle; Außerdem: hinten links Maik Karle (Listenplatz 5), 2. hinten von rechts Ronny Gängler (Listenplatz 4) und rechts Pia Völker (Listenplatz 6). Foto: Piratenpartei HSK

Die Aufstellungsversammlung der Piratenpartei Arnsberg am 09.11.2013
– Im Vordergrund das Spitzenteam mit Schal von links nach rechts: Sven
Salewski, Daniel Wagner und Reinhold Karle; Außerdem: hinten links Maik Karle (Listenplatz 5), 2. hinten von rechts Ronny Gängler (Listenplatz 4) und rechts Pia Völker (Listenplatz 6). Foto: Piratenpartei HSK

Die Piratenpartei wird 2014 stadtweit in Arnsberg zur Kommunalwahl antreten. Als Spitzenkandidaten schicken die Piraten den 20-jährigen Daniel Wagner in die Wahlen, der mit dem Listenplatz 2 Reinhold Karle und Listenplatz 3 Sven Salewski das Spitzenteam für die Stadtratswahlen bildet.

Einzelpotrait des Spitzensteams der Piratenpartei Arnsberg von links nach rechts - Sven Salewski, Daniel Wagner und Reinhold Karle. Foto: Piratenpartei HSK

Einzelpotrait des Spitzensteams der Piratenpartei Arnsberg von links
nach rechts – Sven Salewski, Daniel Wagner und Reinhold Karle. Foto: Piratenpartei HSK

Das Ziel ist es jetzt, den Bürgerinnen und Bürgern unsere Inhalte näher zu bringen, damit wir eine Chance bekommen diese bis 2020 im Rat zu verwirklichen. Mit den Piraten beginnt eine neue Ära der politischen Ideen für Arnsberg.”, so der frisch gewählte Spitzenkandidat Wagner.

Quelle: Piratenpartei Hochsauerlandkreis