Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Am Samstagnachmittag [03. Februar 2018] kam es gegen 16.15 Uhr im Kreuzungsbereich der „Grafenstraße“ mit der Straße „Zum Schützenhof“ in Arnsberg zu einem Verkehrsunfall, als ein 32-jähriger polnischer Staatsangehöriger die Vorfahrt einer 29-jährigen Arnsbergerin missachtete.

Dabei stand der Unfallverursacher unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln, sowie Alkohol. Zudem war er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Es wurde eine Blutprobe entnommen. (LK)

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (ots)
Foto: © HSK-Aktuell