Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg. Von Freitag, 16. August, bis Montag, 19. August, findet das Neheimer Schützenfest statt.

In diesem Zusammenhang wird der Parkplatz ehemalige Feuerwache (Karlsplatz) und der Abschnitt der Karlstraße zwischen Apothekerstraße und Schobbostraße werden von Mittwoch, 14. August, 7 Uhr, bis Dienstag, 20. August, 24 Uhr, gesperrt.

Darüber hinaus gelten in der Zeit des
Schützenfestes und zum Teil auch in den Tagen davor in der Umgebung des Veranstaltungsortes verschiedene absolute und eingeschränkte Halteverbote:

Im Bereich der Bäckerei Truernit, auf der Höhe Neheimer Markt Uhren Eiloff sowie im Wendebereich der Ackerstraße. Im Zusammenhang mit dem Festumzug am Sonntag, 18. August, gelten Halteverbote und -einschränkungen für die zur Burgstraße und Mendener Straße hin gelegenen Stellflächen, auf der Apothekerstraße zwischen Möhnestraße und Schwester-Aicharda-Straße und an der Goethestraße vor dem
Verwaltungsgebäude des Klinikums Arnsberg.
Die Einhaltung der verschiedenen Halteverbotsregelungen wird kontrolliert. Bei Verstößen werden Verwarngelder verhängt und Fahrzeuge gegebenenfalls auch abgeschleppt.

Quelle: Stadt Arnsberg