Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Am Freitagnachmittag [28. August 2015] kam es kurz nach 17 Uhr zu einem Raubüberfall auf ein Juweliergeschäft am Neheimer Markt. Zwei maskierte Männer betraten das Juweliergeschäft und bedrohten die Angestellten mit Pistolen.

Daraufhin nahmen sie Schmuckstücke aus der Auslage und flüchteten aus dem Ladenlokal, wobei sie ihre gesamte Beute verloren. Einen Mann, der sich ihnen in den Weg stellte, verletzten die Täter leicht.

Im Rahmen der polizeilichen Fahndungsmaßnahmen konnten zwei Tatverdächtige festgenommen werden. Die Vorführung beim Haftrichter erfolgt im Laufe des Samstag [39. August 2015]. (DS)

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)