Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg/Neheim. In einer Feierstunde hat der Vorstand des Neheimer Jäger-vereins Ende 2011 langjährige und verdiente Mitglieder ausgezeichnet. Oberst Klaus Humpe lud dazu zahlreiche Jäger ins Haus Neheimer Häger in die Mendener Straße ein.

Zusammen mit Jägerkönigin Margit Kleinschmidt-Schröder heftete er den Vereinsmit-gliedern die entsprechenden Ehrennadeln ans Revers. Neben der Ehrung der zahl-reichen Silberjubilare, die nun seit 25 Jahren dem Jägerverein angehören, wurden mit Friedrich Brökelmann und Andreas Hagelstein zwei verdiente Jäger in den Ehrenvostand aufgenommen. Nach dem Festakt lud der Verein die Geehrten dann zum Buffet, bei zahlreichen alten Filmen und Bildern wurden viele Erinnerungen ausgetauscht, und natürlich war auch das Jägerfest 2012, das vom 17. bis 20. August gefeiert wird, schon Gesprächsthema.

Die anwesenden Jubilare und Vorstandsmitglieder. Foto: Jägerverein Neheim

25 Jahre im Jägerverein sind nun: Hermann Aland, Rolf Allhoff, Frank Balko, Astrid Bracht, Peter Breuer, Horst Detzner, Heinz Federhofer, Heinz Franke, Franz Glaremin, Hans-Joachim Grap, Andreas Hennecke, Heinz Hücker, Erwin Kamphaus, Karl Kemper, Thomas Kleinehr, Thomas Kulik, Reinhard Maassen, Wilhelm Messelke, Werner Mittler, Axel Schulte, Walter Severin, Heinrich Stamen, Dr. Heiner Thalmann, Elmar Tiemann, Uwe Van Raay, Herbert Vlatten, Hubert Völkel, Helmut Welke, Franz Wiese und Dietrich Zakowski.

Quelle: Jägerverein Neheim