Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Am Freitag letzter Woche [06. November 2015] war ein Jogger gegen 21:00 Uhr auf der Straße Eichenkamp in Bruchhausen unterwegs. In der Nähe des Regenrückhaltebeckens fielen dem Zeugen glitzernde Gegenstände auf der Straße auf.

Es zeigte sich, dass ein Unbekannter auf etwa 100 Metern Länge eine Vielzahl von Pappnägeln auf die Straße geworfen hatte. Durch die Stadt Arnsberg wurden die Nägel zeitnah beseitigt. Das Verkehrskommissariat ermittelt wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Hinweise auf die Person, die die Nägel dort verteilt hat, werden unter 02932/90200 an die Polizei Arnsberg erbeten.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)