Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg. Rotkäppchen und Dornröschen? Fehlanzeige! Die beiden haben Pause am Sonntag [25. Oktober 2015]. Wenn an diesem Herbstsonntag so langsam die Dämmerung aufzieht, kommt Michael Klute, der Sauerländer Mundwerker, in die KulturSchmiede – und in Fahrt. Und erzählt (s)eine andere Art Geschichten.

Geschichtchen zum Mitmachen,- raten, -wünschen und –lachen sind ganz sein Ding, gespickt mit skurrilen Klangwerkzeugen seines Kuh- und Küchenorchesters. Lebendig, einfühlsam, witzig und originell, so kennt und mag ihn jeder von vielerlei Festen und Anlässen.

Das Publikum zieht er in seinen Bann, und macht es vielleicht sogar selbst zu wilden Stadtmusikanten und tobenden Dorftänzern. Denn er versteht es wie kaum ein Anderer, die Flamme “Musik“ zu entzünden; und er hat ihn definitiv, den“ Draht“ zu den Kindern! Immer geradeheraus, wie es seine Art ist, im Besten Sinne schlicht und ergreifend, ein Verzauberer und Freudespender.

Eintrittskarten für diese besondere Gelegenheit, den Mundwerker live zu erleben, sind im Vorverkauf in den Arnsberger Stadtbüros und unter der Rufnummer 02932 201-1143 zu familienfreundlichen Preisen von 10 Euro bzw. ermäßigt 5 Euro zzgl. Gebühr erhältlich. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr. Weitere Informationen zu diesem Programmpunkt auf der Künstlerhomepage www.der-mundwerker.de.

Quelle: Stadt Arnsberg