Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg / Rumbeck (ots). Am Samstag, [24. Oktober 2015] wurden um 11:12 Uhr die Hauptwachen Arnsberg und Neheim sowie der Basislöschzug 3 mit den Feuerwehreinheiten aus Rumbeck und Oeventrop zu einem Brandeinsatz in Rumbeck alarmiert.

Gemäß der Alarmmeldung sei eine unklare Rauchentwicklung an der Mescheder Straße in einem Stall beobachtet worden. Beim Eintreffen der ersten Kräfte konnten diese schnell feststellen, dass es sich bei dem Brandobjekt um einen Müllcontainer unter einem Vordach handelte, dessen Inhalt in Brand geraten war.

Am 24. Oktober 2015 sorgte der Brand eines Müllcontainers in Arnsberg-Rumbeck für einen Einsatz der Feuerwehr. Foto: © Feuerwehr Arnsberg

Am 24. Oktober 2015 sorgte der Brand eines Müllcontainers in Arnsberg-Rumbeck für einen Einsatz der Feuerwehr. Foto: © Feuerwehr Arnsberg

Das Feuer war zu diesem Zeitpunkt von den Bewohnern bereits gelöscht worden, so dass die Feuerwehr den Unrat nur noch auseinanderziehen und kleinere Nachlöscharbeiten durchführen musste. Nach einer guten halben Stunde war der Einsatz für die rund 25 Einsatzkräfte beendet.

Quelle: UBM Udo Schütte, stellv. Pressesprecher Feuerwehr Arnsberg