Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Sein Mountainbike hatte ein Schüler am Mittwoch [03. Dezember 2014] zwischen 07:40 Uhr und 12:10 Uhr an einer Schule an der Graf-Galen-Straße abgestellt. Um es zu sichern, kettete der 12-Jährige das schwarz/blaue Bulls an den Schulzaun an. An dem Rad befinden sich weder Schutzbleche noch Beleuchtungseinrichtungen. Nur eine schwarze Klingel ist am Lenker montiert.

Um kurz nach 12:00 Uhr wollte der junge Mann nach dem Rad sehen, musste aber den Diebstahl feststellen. Als er noch nach dem Mountainbike suchte, sah er einen anderen Jungen, der mit einem Rad das Schulgelände verließ. Ein weiterer Zeuge sah diesen Jungen ebenfalls mit einem Rad das Gelände verlassen und über die Graf-Galen-Straße in Richtung Schillerstraße wegfahren.

Der Bestohlene und der Zeuge sind sich ziemlich sicher, dass der Radfahrer mit dem Mountainbike des 12-Jährigen unterwegs war. Der Junge soll etwa 12 bis 14 Jahre alt und zwischen 165 und 170 Zentimeter groß sein. Weitere Hinweise zu dem Diebstahl werden an die Polizei Arnsberg unter 02932-90200 erbeten.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © KPB HSK (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)