Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Gegen eine Mauer fuhr Montagnachmittag [02. September 2013] ein 39-jähriger Radfahrer aus Arnsberg. Durch den Aufprall gegen die Mauer Auf der Straße „Unterm Seltersberg“ stürzte er und verletzte sich schwer.

Er wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht, wo ihm gleich auch eine Blutprobe entnommen wurde. Grund dafür waren seine über 2 Promille, die vermutlich auch der Grund dafür waren, dass er gegen die Mauer fuhr.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis