Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg/Neheim (ots). Insgesamt vier Metalldiebe konnte die Arnsberger Polizei in der Nacht zu Sonntag [18. März 2012] in Arnsberg-Neheim auf frischer Tat festnehmen.

Am Samstagabend, gegen 21.50 Uhr, informierten Zeugen die Polizei über verdächtige Personen auf dem Betriebsgelände eines Industrieunternehmens an der Werler Straße. Noch auf dem Betriebsgelände konnte die Polizei zwei Personen festnehmen, als sie versuchten, Altmetalle zu entwenden. Weitere Personen flüchteten mit einem Fahrzeug.

Im Verlauf der Fahndung konnte das Fluchtfahrzeug in Oeventrop von der Polizei angehalten und zwei weitere Tatverdächtige vorläufig festgenommen werden. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei in Arnsberg dauern an.

Quelle: Kreispolizeibehörde HSK