Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg/Hüsten (ots). Beamte des Einsatztrupps konnten in der Nacht zum Dienstag [04. Oktober 2011] am Berliner Platz drei Metalldiebe festnehmen. Ein Zeuge hatte beobachtet, wie drei Personen aus dem ehemaligen „Soccer-Point“ Metall entwendet und zu einem nahegelegenen Wohnheim geschafft hatten.

Dort hatten sie die Metallteile an zwei weitere Personen durch ein Fenster nach Innen gereicht. Die Polizei traf in dem Wohnheim drei Männer im Alter von 21, 30 und 45 Jahren beim Zerkleinern der Metallteile an und konnte etwa 300 Kilogramm Aluminium und fünf Sporttaschen mit Kabelsträngen sicherstellen. Die Drei wurden zunächst festgenommen, aber im Laufe des Dienstages wieder aus der Haft entlassen. Zwei von ihnen haben den Diebstahl gestanden.

Quelle: Kreispolizeibehörde HSK