Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). In Neheim sind zwischen Sonntag [08. November 2015] und Montag [09. November 2015] verschiedene Pkw beschädigt worden. Die Autos waren an der Straße „Lange Wende“ zwischen den Hausnummern 77 und 85 und an der Straße „Zur alten Ruhr“ im Bereich der Hausnummern 9 und 9a geparkt.

Im Zeitraum von 18:15 Uhr am Sonntag und 12:30 Uhr am nächsten Morgen zerkratzte ein Unbekannter den Lack der Fahrzeuge mit einem spitzen Gegenstand. Dabei wurde jeweils die rechte Fahrzeugseite beschädigt. Insgesamt sind acht Pkw verschiedener Marken betroffen. Der Gesamtsachschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, die verdächtige Personen in dem betroffenen Bereich Lange Wende/Zur alten Ruhr gesehen haben oder andere Angaben zu den Sachbeschädigungen machen können, sich unter 02932/90200 mit der Polizei Arnsberg in Verbindung zu setzen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)