Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg / Herdringen. Max Greshake vom Herdringer TC hat den NRW-Circuit des Jahrgangs 2004 in Waltrop gewonnen und damit seine Spitzenposition im Kreis der besten U11-Tennisspieler NRWs, die zu diesem Turnier eingeladen waren, bestätigt.

Der 11-jährige Max, der viermal in der Woche bei Bezirkstrainerin Martina Struff und Verbandsstützpunkttrainer Stefan Masson trainiert, marschierte ohne Satzverlust durch die ersten beiden Runden, bevor er im Halbfinale auf seinen Dauerkonkurrenten und WTV-Team-Gefährten Fabio Guth vom TUS Ickern stieß. Diesmal hatte Max in einem kuriosen Dreisatz-Spiel die Nase vorn.

Max konnte in Waltrop den NRW-Circuit gewinnen. Foto: © Herdringer TC

Max konnte in Waltrop den NRW-Circuit gewinnen. Foto: © Herdringer TC

Im Finale wartete dann Alexander Braun aus Köln, der zunächst den ersten Satz glatt gewinnen konnte. Doch Max stellte sein Spiel um und siegte schließlich in einem hochspannenden Match mit 2:6, 6:2 und 7:6. Für den 5. Klässler des Franz-Stock-Gymnasiums ist das der größte Erfolg in seiner noch jungen Karriere.

Quelle: Herdringer TC