Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg / Rumbeck (ots). An der Triftstraße in Rumbeck ist am Mittwoch [10. Februar 2016] zwischen 06:45 Uhr und 11:45 Uhr eine Grundstücksmauer beschädigt worden. Aufgrund der Schäden muss davon ausgegangen werden, dass ein Fahrzeug mit Anhängerkupplung beim Wenden oder Rangieren gegen die Mauer prallte und dabei Schäden in vierstelliger Höhe verursachte.

Der Verursacher des Schadens setzte sich weder mit dem Besitzer der Mauer, noch mit der Polizei in Verbindung, weshalb das Verkehrskommissariat jetzt wegen Verkehrsunfallflucht ermittelt. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Arnsberg unter 02932/90200 erbeten.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)