Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg. Im einzigartigen Ambiente des Jagdschlosses Herdringen erwartet Sie bereits die 18. Auflage des Lifestyle-Events. Vom 23. bis 25. Oktober 2015 präsentieren über 80 Aussteller ein erlesenes Angebot von edel bis elegant, von stylish bis ausgefallen.

Es werden hochwertige Einrichtungsideen, Möbel, Accessoires für Herbst und Weihnachten, Wintermode, Schmuck, Trends für die Gartengestaltung, Feinkost, Weine und Kunstobjekte angeboten. Freizeit-, Rad- und Autoliebhaber kommen auch auf Ihre Kosten.

Foto: © LebensArt Sauerland / Rose Handwerk

Foto: © LebensArt Sauerland / Rose Handwerk

Die fürstlichen Räumlichkeiten des Jagdschlosses bieten ein wunderbares Ambiente, renommierte nationale sowie internationale Aussteller präsentieren ihre Produkte in prunkvollen Sälen, den Kreuzgängen, dem Lichthof und auch in Pagodenzelten auf dem Außengelände. Erstmals öffnet das Schloss am kommenden Freitag bereits ab 10:00 Uhr seine Tore.

Das Jagdschloss Herdringen gilt bundesweit als besonderes Juwel unter den Schlössern und diente häufig als Drehkulisse für bekannte Fernsehproduktionen. Freuen Sie sich auf das Original im Jagdschloss Herdringen – eine besondere Veranstaltung.

Foto: © LebensArt Sauerland / Rose Handwerk

Foto: © LebensArt Sauerland / Rose Handwerk

Informationen, Videos und Impressionen: www.lebensart-sauerland.de, facebook.com/LebensArtSauerland.

Öffnungszeiten:

Freitag [23. Oktober 2015] von 10 bis 18 Uhr
Samstag [24. Oktober 2015] von 10 bis 18 Uhr
Sonntag [25. Oktober 2015] von 11 bis 18 Uhr

Eintritt

Tageskasse: 8,50 Euro
Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren haben freien Eintritt.
Parken ist kostenlos. Parkplätze befinden sich in unmittelbarer Nähe des Schlosses.
Angeleinte Hunde sind willkommen.

Schloss Herdringen:

Das Jagdschloss Herdringen diente bereits als Kulisse für Filme der Edgar-Wallace-Reihe. In den 60er Jahren wurden dort „Der Fälscher von London“ und „Der schwarze Abt gedreht“. 2008 fanden im Königssaal, im Ledersaal und in der Kapelle Dreharbeiten zum ZDF-Dreiteiler „Krupp – Eine Deutsche Familie“ statt. Die Wurzeln des Ritterguts Herdringen reichen bis in das 14. Jahrhundert zurück. Das eigentliche Jagdschloss wurde im englischen Tudorstil Mitte des 19. Jahrhunderts erbaut. Es liegt malerisch eingebettet in einen romantischen Landschaftspark. Einer der Höhepunkte in der Geschichte des Schlosses war der Besuch des preußischen Königs Friedrich Wilhelm IV., der 1853 im Schloss zu Gast war. Noch heute trägt einer der Säle den Namen „Königssaal“.

Foto: © LebensArt Sauerland / Rose Handwerk

Foto: © LebensArt Sauerland / Rose Handwerk

LebensArt Sauerland:

Die Lifestyle-Messe LebensArt Sauerland zieht seit 2007 regelmäßig tausende Besucher an. Der Begriff steht für anspruchsvollen Lifestyle, sinnliche Genüsse, hochwertige Produkte und Dienstleistungen. Die Veranstaltungen finden zwei Mal im Jahr – jeweils im April und Oktober – im Jagdschloss Herdringen bei Arnsberg statt.

Quelle: LebensArt Sauerland / Rose Handwerk