Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Am Donnerstagnachmittag [06. November 2014] befuhr gegen 16:00 Uhr ein Lkw mit Anhänger die Kurve an der Hauptstraße / Lange Wende. Auf Grund der Größe seines Gespanns musste der Fahrer sehr langsam um die Kurve lenken. Dennoch streifte er dabei ein geparktes Auto und beschädigte dieses.

Der Schaden beläuft sich auf rund 2.000 Euro. Eine Zeugin konnte den Unfall beobachten. Zum Zeitpunkt des Unfalls konnte die Zeugin direkt in die Fahrerkabine schauen. Anhand des Gesichtsausdruck des Fahrers ging sie davon aus, dass dieser den Unfall offensichtlich bemerkt hatte. Dennoch hielt er nicht an, sondern fuhr einfach weiter. Daraufhin konnte sie sich noch Teile des Kennzeichens merken und verständigte die Polizei.

Die ermittelt nun wegen Verkehrsunfallflucht und bittet weitere Zeugen, die nähere Angaben zu dem Gespann oder den Kennzeichen machen können, sich bei der Polizei Arnsberg unter 02932-90200 zu melden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © KPB HSK (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)