Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Zwischen zwei Lkw ist es am Montag [27. Oktober 2014] gegen 13:30 Uhr zu einer seitlichen Berührung gekommen. Einer der beiden Beteiligten war mit einem Fahrzeug der Müllabfuhr auf der B 229 in Richtung der Autobahnauffahrt unterwegs. Kurz hinter dem Abzweig zur Straße Zum Herdringer Schloss kam ihm ein weiterer Lkw entgegen, der zum Teil die Fahrbahn des Gegenverkehrs genutzt haben soll.

Bei der Berührung der beiden Lkw entstand Sachschaden. Der Lkw, der in Richtung Müschede unterwegs war, fuhr anschließend weiter, ohne anzuhalten. Das Verkehrskommissariat hat jetzt Ermittlungen wegen Verkehrsunfallflucht aufgenommen und sucht nach dem Lkw und dem flüchtigen Fahrer. Es soll sich bei dem Lkw um einen Muldenkipper des Herstellers Scania handeln, dessen Fahrerkabine weiß lackiert ist. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Arnsberg unter der Telefonnummer 02932-90200 in Verbindung zu setzten.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © KPB HSK (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)