Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg. Die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Manuela Schwesig, hat vor wenigen Tagen die Engagement-Botschafterin und die Engagement-Botschafter 2014 ernannt: Marita Gerwin von der Zukunftsagentur Fachstelle „Zukunft Alter“ der Stadt Arnsberg wurde neben Prof. Dr. Ulrich Hegerl vom Bündnis gegen Depressionen in Leipzig und Wolfgang Rosskopf von der Alfred Kiess GmbH in Stuttgart ausgewählt.

Die Engagement-Botschafter, die bereits Träger des Deutschen Engagementpreises sind, werden ein Jahr lang für die Engagement-Landschaft und das Ehrenamt in Deutschland werben. Mit ihren Auftritten – auch im Rahmen der Woche des bürgerschaftlichen Engagements – wollen sie den Blick auf das freiwillige Engagement der Menschen lenken und damit die öffentliche Anerkennung und Wertschätzung befördern. Weitere Informationen zum Thema gibt es unter www.bmfsfj.de/BMFSFJ/Presse/pressemitteilungen,did=208630.html.

Quelle: Stadt Arnsberg