Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg. (ots). Zwei Frauen wurden in Arnsberg nach einem Ladendiebstahl zur Feststellung der Personalien vorläufig festgenommen. Sie wurden von einem aufmerksamen Zeugen beobachtet, wie sie Gegenstände auf dem Fresekenweg deponierten und sich dann wieder entfernten.

Der Zeuge verständigte die Polizei. Nach einer kurzen Wartezeit kehrten die Frauen mit einem PKW zurück und wurden von der Polizei gestellt. Sie hatten an der Örtlichkeit Diebesgut hinter einigen Büschen und in ihrem Fahrzeug versteckt. Die Ermittlungen ergaben, dass sie in mindestens drei Neheimer Geschäften Waren entwendet hatten. (AS)

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © KPB HSK (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)