Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg. Vorhang zu – Film ab! An drei Abenden verwandelt sich der Kunstraum SEPIA am Lindenberg in ein kleines Kunst-Kino. Präsentiert werden frühe amerikanische Avantgarde-Filme.

Der erste Filmabend am Montag [26. August 2013] steht ganz unter dem diesjährigen Kunstsommer-Thema „Unterwegs“. „Nightmail“, ein Film des General Post Office aus den 30er Jahren, nimmt die Zuschauer mit auf die spannende Nachtreise eines Postzuges quer durch Großbritannien. Weiter geht die Kinoreise vom Eiffelturm bis in die Südsee. Schwerpunkt am zweiten Filmabend ist das New York der 30er und 40er Jahre. Verschiedene Filmemacher, darunter Robert Flaherty, zeigen ihre ganz eigene Sicht auf diese faszinierende Metropole. Die dritte Kinonacht wird zum vormodernen Chillout mit rhythmischen Lichtmalereien und überrascht mit künstlerischen Trickfilmsequenzen. Der Eintritt ist frei.

Die Termine:

Montag, 26. August 2013 um 21 Uhr (geänderte Anfangszeit)
Dienstag, 27. August 2013 um 20.30 Uhr
Donnerstag, 28. August lange Filmnacht ab 22.30 Uhr

Quelle: Stadt Arnsberg