Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg / Sundern. Viel ist passiert in den beiden vergangenen Jahren in der Selbsthilfelandschaft des Hochsauerlandkreises. Vieles wurde bewegt, und dos sogar wörtlich, nämlich mit dem SelbsthilfeMobil. Etwas zu kurz gekommen sind dabei die beliebten Selbsthilfestammtische.

Dies soll nun ändern werden. Alle Gruppenleiter/innen und ihre Vertretungen, aber auch alle interessierten Gruppenmitglieder sind ganz herzlich zum nächsten Selbsthilfe-Stammtisch am Donnerstag [29. Oktober 2015] um 17 Uhr im „alten Backhaus“ am alten Markt in Arnsberg einladen.

Falls die Anrerse per Bohn erfolgt, stellt das KSH diesmal einen Shuttle-Service mit dem SelbsthilfeMobil bis in die Altstadt Arnsberg sicher. Bei Bedarf geben Sie dies bitte bei der Anmeldung an.

Um besser planen zu können wird um zahlreiche Anmeldungen bis zum 22. Oktober 2015 bei Heidi Brüggemann [Telefon: 02937-6563, Mail: heidi.brueggemann@online.de] oder Monika Stork-Wrede [Telefon: 02933-780374, Mail: monika.stork-wrede@unitybox.de] gebeten.

Das KSH wünscht allen einen gelungenen Abend und wie der Sauerländer sagt: „Wir sehen uns, woll…“

Quelle: Kompetenzteam Selbsthilfe Hochsauerland