Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Nach einem Diebstahl sucht die Kripo nach einem bestimmten Zeugen. Am Dienstag [20. Januar 2015] stand ein Linienbus am Busbahnhof an der Goethestraße in Neheim. Der Fahrer verließ das Fahrzeug kurzzeitig. Während dessen befanden sich keine Fahrgäste in dem Bus.

Beim Verlassen des Fahrzeugs schloss der 40-Jährige alle Türen. Wenig später – etwa gegen 16:00 Uhr, sah dann ein Zeuge, wie ein augenscheinlich Jugendlicher aus der jetzt offenen Vordertür des Busses sprang und weglief. Zwei weitere Jugendliche schlossen sich diesem an und man lief gemeinsam über eine Treppe in Richtung Neheimer Markt.

Der Zeuge informierte den zurückkehrenden Busfahrer, der dann feststellte, dass der bislang unbekannte Jugendliche über den Notschalter die Bustür geöffnet hatte. Danach hatte er Bargeld aus der Kasse gestohlen, die am Fahrersitz des Busses installiert ist und war wie beschrieben vom Tatort weggelaufen. Als der Busfahrer versuchte, den drei Flüchtenden nachzulaufen, meldete sich ein weiterer Zeuge, der angab, das Trio namentlich zu kennen.

Eben diesen Zeugen bittet die Kripo Arnsberg um Kontaktaufnahme und darum, sich als Zeuge zur Verfügung zu stellen. Der gesuchte Mann sowie weitere Zeugen des Tathergangs werden gebeten, unter der Telefonnummer 02932-90200 Kontakt mit der Polizei Arnsberg aufzunehmen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © KPB HSK (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)