Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots) – Am Sonntag [19. Januar 2014] hob ein junger Mann gegen 16:45 Uhr in einer Filiale der Sparkasse Arnsberg-Sundern am Schreppenberg Bargeld am dortigen Geldautomaten ab. Während der Abhebung stellte er dazu kurz seinen Tablet-PC ab. Leider vergaß er das Gerät anschließend im Bereich des Geldautomaten.

Als der junge Mann wenig später bemerkte, dass er sein schwarzes Tablet (Samsung Galaxy Note) vergessen hat, kehrte er sofort zurück. Allerdings war der tragbare Klein-Computer nicht mehr in der Bank auffindbar.

In den folgenden Tagen meldete sich eine Person per Telefon bei der Bank und fragte nach, ob sich jemand gemeldet habe, der ein Tablet vermisse. Der Stimme nach handelt es sich bei dem Anrufer um einen jungen Mann. Da das Missgeschick des Bankkunden zu dem Zeitpunkt noch nicht bei der Bank bekannt war, wurde dem Anrufer geraten, einen Zettel im Vorraum der Bank aufzuhängen und so nach dem Verlierer zu suchen.

Bislang konnte ein solcher Zettel leider nicht gefunden werden. Auch ist das Tablet von dem Finder nicht im örtlichen Fundbüro abgegeben worden. Der Besitzer und die Kriminalpolizei bitten den Finder des Tablets darum, sich mit der Polizei in Arnsberg unter der Telefonnummer 02932-90200 in Verbindung zu setzten, damit das Tablet wieder seinem Besitzer zurückgegeben werden kann.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis