Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg. Am Sonntag [06. Dezember 2015] liest um 18 Uhr im Bürgerzentrum Bahnhof Arnsberg (Raum E.01) der Autor Norbert Horst aus seinen Krimis vor. Norbert Horst ist nach der Schule in den Dienst der Polizei eingetreten und hat hier in vielen unterschiedlichen Bereichen gearbeitet, so auch in zahlreichen Mord- und Ermittlungskommissionen. Zudem hat er im Bereich der Wirtschaftskriminalität ermittelt.

Im Jahr 2003 erschien sein erster Roman „Leichensache“. Der zweite Roman „Todesmutter“ wurde im Jahr 2006 mit dem „Deutschen Krimi Preis“ ausgezeichnet. Sein aktueller Roman „Mädchenware“ stand im Jahr 2015 auf der Krimi-Bestenliste der Zeit.

Eine Anmeldung zur Lesung ist nicht erforderlich, der Eintritt beträgt 5 Euro. Weitere Informationen gibt es bei der Engagementförderung Arnsberg, Clemens-August-Straße 118, 59821 Arnsberg, Ivonne Wobbe-Potofski unter der Telefonnummer 02931/5483367.

Quelle: Stadt Arnsberg