Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg/Affeln. Am Samstag [17. März 2012] treffen sich um 15 Uhr die Delegierten der sieben Ämter im Kreisschützenbund Arnsberg mit ihren 57 Schützenvereine, Bruderschaften und Gesellschaften (rund 33 000 Mitglieder) in der Schützenhalle Affeln.

Gastgeber ist die Schützenbruder-schaft St.-Petrus und Paulus Affeln im Amt Balve. Neben den üblichen Tagesordnungspunkten, wie Jahres-, Geschäfts- und Kassen-berichte stehen auch Wahlen auf dem Programm. Der Amtsoberst des Amtes Warstein Ditmar Pankoke stellt sich nach 16 Jahren nicht mehr zur Wiederwahl. Sein designier-ter Nachfolger ist Ernst Adams. Er ist Schützenoberst der Schützenbruderschaft Hirschberg im Amt Warstein. Der Kreisjugendsprecher Manuel Pott wird von den Delegierten nur bestätigt, da er am 29. Februar 2012 von den Jungschützen für weitere vier Jahre gewählt wurde.

Die Grußworte sprechen Stefan Kemper, 1. Vorsitzende der Schützenbruderschaft Affeln, sowie der Bundesoberst des Sauerländer Schützenbundes Karl Jansen, der Landrat des Märkischen Kreises Thomas Gemke und Ludgar Stracke, stellvertretender Bürgermeister der Stadt Neuenrade. Weitere Themen: Ausrichtung der Kreisver-sammlung 2013, Informationen zum Kreisschützenfest 2014 in Arnsberg, Bundes-schützenfest 2013 in Rüblinghausen (KSB Olpe), Europaschützenfest 2012 in Tuchola (Polen). Musikalische begleite die Versammlung der Musikverein Affeln unter Leitung von Renate Kampmann.

Geplantes Ende der Veranstaltung ist um 18 Uhr.

Anschrift der Veranstaltung:

Schützenhalle Affeln
Zum Imberg 15
58809 Neuenrade

Quelle: Kreisschützenbund Arnsberg e.V.