Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg. Draußen malt der Herbst die Blätter bunt, in der Filzwerkstatt werden Zwerge, Gnome und Trolle lebendig. Ob Sauerländer Wunderwesen oder der rhythmische Schlag afrikanischer Trommeln, Nähen, Glaskunst, digitale Fotografie – Das Herbstangebot der Phantasiewerkstatt hält einen bunten Strauß für alle kreativ Interessierten bereit.

Im Glaskunst-Workshop für Jugendliche und Erwachsene zeigt Brigitta Weidlinger-Kaiser, wie aus buntem Flachglas und Lötzinn gläserne Kunstwerke entstehen. Techniken wie Glas schneiden, schleifen und löten mit Lötkolben und Zinn werden erlernt. Gearbeitet werden kann an Deko für Haus oder Garten und individuellem Schmuck. Dienstag [14. Oktober 2014], 17-20 Uhr, Ehemalige Pesta-lozzischule, Am Hüttengraben 29.

Afrikanisches Trommeln – Zauber der tanzenden Hände!

In diesem Freienkurs geht es für Kinder ab 7 Jahren auf Safarie durch die rhythmische Welt Afrikas. Spielerisch werden unter Anleitung von Peter Tschauder einfache Rhythmen und Schlagabfolgen erlernt. Der Spaß an Musik und Bewegung steht im Vordergrund. Trommeln (Djemben ) werden zur Verfügung gestellt. Mittwoch [15. Oktober 2014], Donnerstag [16. Oktober 2014] und Freitag [17. Oktober 2014] jeweils von 15-16.30 Uhr, Ehemalige Pestalozzischule, Am Hüttengraben 29.

Foto: Stadt Arnsberg

Foto: Stadt Arnsberg

„Klick“ – Digitale Sportfotografie mit Fabian Stratenschulte

Was ist ein gutes Sportfoto? Und, wie entsteht ein gutes Sportfoto? Fabian Stratenschulte gibt Einblick in die Arbeit eines Sportfotografen und vermittelt die Grundlagen der digitalen Sportfotografie. Anhand unterschiedlicher Sportarten lernen und üben die Teilnehmer, Bewegung ästhetisch im Bild festzuhalten. Auch Bildauswahl und Bearbeitung werden in diesem Wochenend-Workshop thematisiert. Freitag [17. Oktober 2014] 15-18 Uhr, Samstag [18. Oktober 2014] und Sonntag [19. Oktober 2014] jeweils von 10-18 Uhr, Bürgerzentrum im Bahnhof.

Ferienkurs: Nähmaschinenführerschein für Kinder ab 9 Jahren

Dieser Kurs richtet sich an Kinder, die bisher wenig bis keine Erfahrungen mit der eigenen Nähma-schine haben. Andrea Hoffmann zeigt, wie es geht. Zum Schluss werden kleine Überraschungen genäht. Samstag [18. Oktober 2014] 10-12.30 Uhr, Ehemalige Pestalozzischule, Am Hüttengraben 29.

Fußball Norway-Cup: SV Endorf - Jondal IL am 04.08.2010 in Oslo. Endorfs Laura Zilger (l) und Jasmin Dos Santos bejubeln das 2:0 beim 5:0-Sieg. Foto: Fabian Stratenschulte

Fußball Norway-Cup: SV Endorf – Jondal IL am 04.08.2010 in Oslo. Endorfs Laura Zilger (l) und Jasmin Dos Santos bejubeln das 2:0 beim 5:0-Sieg. Foto: Fabian Stratenschulte

Sauerländer Wunderwesen aus der Filzwerkstatt

Zwerge, Gnome, Trolle… Herbstliches Filzwerk und Phantastisch-Figürliches entsteht in diesem Filz-workshop mit Maria Becker. Gearbeitet wird mit den bewährten Mitteln des Nassfilzens und der damit kombinierbaren Filznadeltechnik. Die aufgebrachte Geduld für das Vorbereiten eines Wollkörpers (Wolle gezielt legen, wickeln und mit der Filznadel befestigen…) wird mit einem liebenswerten Ergebnis belohnt. Montag [20. Oktober 2014] und Montag [27. Oktober 2014] von 18-20.30, Atelier „Im Gartenhaus“ Rum-becker Str. 18b.

Nähen am Vormittag

Dieser Nähkurs bietet Anfänger/Innen und Fortgeschrittenen die Möglichkeit, das Nähen mit der Maschine zu erlernen, Nähkenntnisse zu erweitern und anzuwenden. Das Kennenlernen der Vielfalt von Nähtechniken, der Austausch mit den anderen TeilnehmerInnen und die gegenseitigen Anregungen stärken persönliche Fähigkeiten und machen das Nähen in der Gruppe besonders erfolgreich. Start dieser Kursreihe ist Montag [20. Oktober 2014]. Weitere Termine: 27. Oktober 2014, 03. November 2014, 10. November 2014, 17. November 2014, 24. November 2014 jeweils von 9-12 Uhr, Bürgerzentrum Oeventrop (Ehem. Hauptschule).

„Yoga Yogo“ Meditationskissen

Unter Anleitung von Pia Schulte wird ein farbenfrohes Yoga-/Meditationskissen mit praktischem Tragegriff genäht. Gefüllt wird das Kissen anschließend mit Dinkelspelz. Das Sitzkissen in individuellem Stoff-Design ist auch als Deko ein schöner Blickfang. Nähmaschine, Nähgarn, Stecknadeln, Nähnadel, Schere mitbringen. Dienstag [21. Oktober 2014] 18-20 Uhr, Bürgerzentrum Oeventrop (Ehem. Hauptschule).

Foto: Stadt Arnsberg

Foto: Stadt Arnsberg

Die Möglichkeit zur Anmeldung und weitere Informationen gibt es unter Tel. 02931 893 1116/1117 oder www.netzwerkreativ.de. Auf der Internetseite und im aktuellen Programmheft gibt es weitere Kreativangebote für Kinder und Erwachsene.

Quelle: Stadt Arnsberg