Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Ein 23-jähriger Kradfahrer aus Rheda-Wiedenbrück befuhr am Freitagnachmittag [16. August 2013] gegen 17:09 Uhr die L 839 (Hellefelder Höhe) in Fahrtrichtung Arnsberg.

In einer Rechtskurve wurde er nach links herausgetragen, streifte einen entgegen-kommenden Pkw, verlor die Kontrolle und kollidierte anschließend frontal mit einem weiteren entgegenkommenden Pkw. Der Kradfahrer wurde schwer verletzt. Die beiden Pkw-Führer blieben unverletzt. An allen drei Fahrzeugen entstand Sachschaden. (Kri)

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis