Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Glück im Unglück hatte der Fahrer eines Leichtkraftrades am Freitag [22. Mai 2015] gegen 22.20 Uhr. Er befuhr die Werler Straße und stieß hier mit einem Reh zusammen.

Der Fahrer kam zu Fall und verletzte sich leicht. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 300 Euro. (HJM)

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)