Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg. Am Dienstagabend [03. Mai 2011] wurde ein 20-jähriger Autofahrer aus Arnsberg bei einem Unfall auf der Landstraße 682 zwischen Holzen und dem Oelinghauser Kreuz verletzt.

Er verlor, aus Richtung Holzen kommend, aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen Wagen und prallte rechts neben der Fahrbahn gegen einen Baum. Von dort wurde sein Auto in den gegenüberliegenden Graben geschleudert. Der Arnsberger erlitt schwere Verletzungen und kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus. An seinem Pkw entstand Totalschaden.

Quelle: Kreispolizeibehörde HSK