Print Friendly, PDF & Email

Hochsauerland/ Sundern/ Arnsberg. „Wenn Schmerzen den Alltag bestimmen“ ist nicht nur das Motto des 2. Langscheider Patienteninformationstages, bei dem mit Fachvorträgen zu verschiedenen Erkrankungen und Therapiemöglichkeiten aufgeklärt werden soll, sondern auch ein Thema in vielen Selbsthilfegruppen.

Ob Rheumatische Erkrankungen, Restless Legs oder Rückenschmerzen, alle haben eines gemeinsam: anhaltende Schmerzen, die die Lebensqualität der Betroffenen oft stark beeinträchtigt. Helfen kann neben der exakten Diagnosestellung und gezielten Behandlung auch der Austausch mit anderen Betroffenen in einer Selbsthilfegruppe. Doch stellen sich oft die Fragen „Welche Gruppen gibt es vor Ort, welche Gruppe kommt für mich in Frage und wie kann ich Kontakt aufnehmen? Was muss ich tun, wenn ich selber eine Selbsthilfegruppe gründen möchte und wer kann mich unterstützen?“

Genau diese Fragen beantworten beim Informationstag in der Neurologischen Klinik Sorpesee (Lindenstr. 22, Sundern-Langscheid) am Samstag [11. Oktober 2014] ab 10 Uhr die Mitarbeiterinnen der Arnsberger Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen im Hochsauerlandkreis – kurz AKIS im HSK – und Ehrenamtliche des Kompetenzteams Selbsthilfe Hochsauerland.

„Die Selbsthilfelandschaft im Sauerland wird immer vielfältiger und die Anzahl von bestehenden Gruppen steigt stetig an, trotzdem müssen Interessierte teilweise große Entfernungen in Kauf nehmen, um die für sie passende Selbsthilfegruppe zu besuchen“ erklärt Marion Brasch, Leiterin der AKIS im HSK. „Deshalb haben wir gerne das Angebot der Neurologischen Klinik Sorpesee angenommen, um für die Selbsthilfe zu werben, denn nur so können wir das bisherige Engagement erweitern und damit die Versorgung der Bevölkerung mit Leistungen der infrastrukturellen Selbsthilfeunterstützung sicherstellen.

Weitere Informationen über Selbsthilfe gibt es bei der AKIS im HSK, Tel.: 02931 9638-105, Mail: selbsthilfe@arnsberg.de oder im Internet unter www.arnsberg.de/selbsthilfe.

Quelle: Stadt Arnsberg