Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg. Im Rahmen der Arnsberger Klimaschutzwoche findet am Dienstag [25. September 2012] ein Aktionstag zum Thema „Klimaschutz“ auf dem Neheimer Marktplatz statt.

Von 10 bis 17 Uhr bieten Mitarbeiter der Energieagentur.NRW an ihrem Energiesparbus verschiedenste Informations- und Beratungsangebote rund um die Themen Energie-einsparung und Klimaschutz an. So gibt es an den Ständen der Energieagentur.NRW und der Verbraucherzentrale Arnsberg viel Wissenswertes über die „private Energie-wende“ zu erfahren.

Komplettiert wird der Aktionstag durch die Regionalverkehr Ruhr-Lippe GmbH (RLG). Rund um ihren Hybridbus informieren die Mitarbeiter (im Rahmen der Aktionswoche zum 10-jährigen Stadtbusjubiläum) über aktuelle Nahverkehrsangebote und ermöglichen einen Einblick in den aktuellen Stand der Technik in der umwelt-schonenden Personenbeförderung.

Um 19:30 Uhr referiert dann Dr. Andreas Fisch, Kommende Dortmund, im Rahmen der Arnsberger Klimaschutzwoche und des Vortragsprogramms der Katholischen Bildungsstätte zum Thema „Ausstieg aus der Atomkraft – Einstieg in den Blackout?“. Veranstaltungsort ist die KBS Arnsberg, Hellefelder Str. 15.

Weitere Informationen zum Programm der Klimaschutzwoche und tagesaktuelle News gibt es unter www.arnsberg.de/klima.

Quelle: Stadt Arnsberg