Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Am Dienstag [28. April 2015] fuhr eine Frau aus Arnsberg mit einem Fahrrad zum Waldfriedhof an der Sunderner Straße. Dort stellte sie das Rad um 12:00 Uhr auf dem Parkplatz ab und sicherte den Drahtesel mit einem Schloss an einem Zaun.

Um 13:00 Uhr kehrte die Frau dann vom Friedhof wieder zum Parkplatz und ihrem Rad zurück. Sie musste allerdings feststellen, dass ein Unbekannter in den 60 Minuten ihrer Abwesenheit das Fahrrad gestohlen hatte. Bei der Beute des Diebes handelt es sich um ein Kettler Fahrrad. Es ist aus Aluminium gebaut, hat eine Größe von 28 Zoll, verfügt über eine 24-Gang Schaltung von Shimano und ist schwarz sowie silberfarben lackiert. Das Rad ist gefedert und am Lenker ist ein Korb montiert.

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch [28./29. April 2015] ist an der Königstraße ein Kleinkraftrad gestohlen worden. Der Besitzer hatte den Roller auf einem Grundstück abgestellt und ordnungsgemäß mit dem Lenkradschloss gesichert. Am Dienstagabend um 19:00 Uhr befand sich das Fahrzeug noch an Ort und Stelle. Am folgenden Morgen um 09:00 Uhr musste der Eigentümer den Diebstahl feststellen. An dem Roller des Herstellers Beta vom Typ BS4 befand sich zum Zeitpunkt des Diebstahls das Versicherungskennzeichen 973UTX. Das Kleinkraftrad ist in den Farben Silber und Schwarz lackiert. Auffällig sind die große Windschutzscheibe und der schwarze Koffer am Heck.

Von einem Bewohner der Ordensritterstraße in Neheim wurde der Polizei Arnsberg ein weiterer Kraftfahrzeugdiebstahl gemeldet. Zu dieser Tat ist es am Mittwoch [29. April 2015] zwischen kurz nach Mitternacht und 09:00 Uhr am Morgen gekommen. Der Roller eines jungen Mannes stand in dieser Zeit verschlossen im Bereich eines dortigen Wohnhauses und wurde gestohlen. In diesem Fall handelt es sich um ein Kleinkraftrad von Qingqi, Typ QM50QT-6. Das Fahrzeug ist überwiegend in schwarz gehalten. Einige Stellen sind aber auch rot und orange lackiert. Am Heck ist das Kennzeichen 993UTL angeschraubt.

Hinweise zu den drei Fällen von Diebstahl werden an die Polizei Arnsberg unter der Telefonnummer 02932-90200 erbeten.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © KPB HSK (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)