Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg. Die Kinder der Kindertagesstätte „Entenhausen“ ernten zurzeit verschiedene Apfelsorten von Bernhard Klenks Streuobstwiese in Arnsberg-Bruchhausen. Der 78-jährige ehrenamtliche Mitarbeiter der städtischen Kita kommt seit 20 Jahren regelmäßig in den Kindergarten, um den angehenden Schulkindern praxisnah die heimische Natur zu erklären.

Vielen Kindern ist heutzutage nicht mehr bewusst, wann in unserer Region das Obst reift und geerntet werden kann“, so der ehemalige Biologielehrer. Aus den geernteten Äpfeln bereiten die Kinder in der Kita Apfelmus, Apfelgelee und leckeren Apfelkuchen zu. Selbst die Schalen werden getrocknet und dann für Apfeltee genutzt.

Quelle: Stadt Arnsberg