Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg / Oeventrop (ots). Am Dienstag [16. September 2014] befuhr ein Autofahrer gegen 19:00 Uhr die Straße „In den Oeren“ in Oeventrop. Der 38-Jährige kam aus Richtung Schützenhalle und fuhr auf die dortigen Sportanlagen zu. Aus einer Grundstückszufahrt, die durch geparkte Autos und eine Hecke schwer einsehbar ist, kam ein 7 Jahre altes Kind auf seinem Fahrrad auf die Straße gerollt.

Der Junge prallte mit seinem Rad gegen die linke Seite des Pkw. Dessen Fahrer hatte sofort gebremst und war nach eigenen Angaben noch nach rechts ausgewichen, ein Verkehrsunfall war aber nicht mehr zu vermeiden gewesen. Bei der Kollision wurde der 7-Jährige leicht verletzt. Der Rettungsdienst versorgte die Verletzungen des Kindes. Es entstand lediglich leichter Sachschaden. Das Verkehrkommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © KPB HSK (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)