Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg. Viele bestens gelaunte Gäste aus unterschiedlichsten Altersgruppen hatten sich bei bestem Wetter zu der Auftaktveranstaltung von „Donnerstags live in Arnsberg“ in der Promenade eingefunden, um Jackie Bredie mit ihrer Band zu erleben. Die sommerliche Veranstaltungsreihe geht nun in die zweite Runde und bietet am 23. Juli 2015 mit der Gruppe „Kellerwerk“ eine andere musikalische Stilrichtung.

Bei Kellerwerk sucht man vergeblich nach sinnfreien Texten und abgedroschenen Arrangements. Die 6 kreativen Köpfe der Band Kellerwerk schaffen es, den Alltag in Text und Ton zu verpacken und ihn in ihren Songs für ein paar Minuten auf Reise zu schicken. Gekonnt verstehen sie es, ihr Publikum zu begeistern. Jung, dynamisch und frisch präsentiert die Band professionell die Show, ohne dabei ihr Herzstück, das Publikum, zu vergessen.

Foto: © Diane Wolters

Foto: © Diane Wolters

Es ist nicht nur die Musik, mit der Kellerwerk ihr Publikum fesselt. Es sind sechs charakterstarke Bandmitglieder, die zusammenhalten, beste Freunde sind und ihre Leidenschaft, die Musik teilen. Hier wird noch live gespielt und gesungen Das Erfolgsrezept der Band ist, wenig Schlaf, viel Arbeit und sich selber nicht zu ernst nehmen. Gute Musik, gute Unterhaltung, gutes Entertainment und eine gute Show ist versprochen…!

Die nächsten Termine:

Donnerstag [30. Juli 2015] – 19 Uhr
„Andrew Murphy & Babylon Exit“

Donnerstag [06. August 2015] – 19 Uhr
„Black & White Show Brothers Band”

Quelle: Verkehrsverein Arnsberg e.V.