Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg. Am vergangenen Wochenende [21./22. Oktober 2017] traf sich die Ortsgruppe Arnsberg der Piratenpartei auf Bergheim. Neben allgemeinen Themen, wie den Wahlergebnissen in Land und Bund, war die anstehende Bürgermeisterwahl in Arnsberg eines der wichtigen Themen.

Nach dem Ronny Gängler für die PIRATEN bei der letzten Bürgermeisterwahl beachtliche 5,95 Prozent der Stimmen holte, einigten sich die Anwesenden darauf, bei dieser Wahl auf einen eigenen Kandidaten zu verzichten und statt dessen Ralf Bittner zu unterstützen.

Die Sprecher der PIRATEN in Arnsberg: Ronny Gängler (rechts) und Florian Otto (links, Stellvertreter). Foto: © PIRATEN OG Arnsberg

Die Sprecher der PIRATEN in Arnsberg: Ronny Gängler (rechts) und Florian Otto (links, Stellvertreter). Foto: © PIRATEN OG Arnsberg

Ich kenne Ralf schon ein paar Jahre und bin davon überzeugt, dass er der richtige Mann für dieses Amt ist„, so Ronny Gängler, Ortsgruppensprecher der PIRATEN in Arnsberg. „Ralf Bittner steht für Bürgernähe, Engagement und Bodenständigkeit. Er wird frischen Wind in die Amtsstuben der Stadt tragen und mit Sicherheit die richtigen Schwerpunkte in der Kommunalpolitik setzen.

Zudem stand noch die Neuwahl des Ortsgruppensprechers auf der Tagesordnung, bei der Ronny Gängler in seinem Amt bestätigt wurde. Zu seinem Stellvertreter wurde Florian Otto ernannt.

Quelle: PIRATEN OG Arnsberg
Foto: © PIRATEN OG Arnsberg