Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Am Donnerstagmorgen [01. Dezember 2016] wollte gegen 07.20 Uhr ein sechsjähriger Junge die „Lindenstraße“ in Höhe der Einmündung zur „Rottlandstraße“ überqueren. Er ging zwischen zwei wartenden Autos durch.

Dabei wurde er von einem 38-jährigen Fahrzeugführer angefahren. Der Mann fuhr auf der „Lindenstraße“ in Richtung „Klausenstraße“. Bei dem Unfall wurde der Junge leicht verletzt und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Foto: © HSK-Aktuell