Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg. Die Jazz Fazz Bigband aus Hemer heizte am Freitagabend (26.4.) dem begeisterten Publikum beim 3. diesjährigen Konzert vom Jazzclub Arnsberg gehörig ein. Stimmgewaltig führte die 16 Mann und 3 Frau starke Bigband unter der Leitung von Andreas Ruhnke die Zuhörer durch die Jazzgeschichte der 30er, 40er und 50er Jahre.

Swingtänze wie Lindy Hop, auch Jive, Foxtrott, Boogie Woogie und Rock’n Roll haben ihren Ursprung im Charleston der frühen 20er Jahre. Musik der großen Swingbands wie Glenn Miller, Artie Shaw, Bobby Darin, Louis Prima und vielen anderen Größen bestimmen das Programm der Jazz Fazz Bigband. Das Programm reicht von Swing und Jive, Latin und Blues über moderne Swingarrangements z. B. von Paul Anka und den Cherry Poppin’ Daddys bis hin zu deutschen Swingschlagern der 50er Jahre.

Mitreißend soulig interpretierte Bettina Scheller Songs wie „Feeling Good“ (bekannt durch die Interpretation von Nina Simone), „Fever“ von John Davenport (bzw. Otis Blackwell), „Ich will keine Schokolade“ von Trude Herr. „I’m beginning to see the light“ (Duke Ellington). Natürlich durfte auch der Bigband Klassiker „In the Mood“ von Glenn Miller oder „Bei mir bist du schön“ von den Andrew Sisters nicht fehlen. Das ließ einige Gäste sogar das Tanzbein schwingen.

Runter vom Sofa, mitten rein ins musikgenussvolle lebendige Leben.

Der Jazzclub macht’s möglich! Fast nur aufgrund des ungeheuren, ehrenamtlichen Engagements von Antje Tetzlaff und ein paar einzelnen Mitgliedern bietet der Jazzclub Arnsberg seit über 20 Jahren ein spannendes musikalisches Angebot und bereichert damit das kulturelle Leben der Stadt.

Nun ist allerdings dringend mehr tätige Mitarbeit notwendig. Da sich bisher niemand für das neu zu besetzende Amt des Kassierers gefunden hat, ist die Weiterführung des Clubs leider gefährdet. Daher die dringende Bitte an jeden einzelnen Musikliebhaber: Bringen Sie sich ein und unterstützen Sie mit wenig Arbeit und viel Spaß am gemeinsamen Tun den Fortbestand des gemeinnützigen Clubs, der sich übrigens von Anfang an aus eigenen Mitteln wie Mitgliedsbeiträgen und Spenden trägt. Jeder Beitrag und jede Form von Unterstützung ist willkommen!

Hier können Sie Kontakt aufnehmen: a.tetzlaff@cityweb.de T. 02931-937286 oder 02932-700017

Hier 3 Konzerttermine zum Vormerken (save the date).

Dienstag, 30.4.2013 spielt die Jazz Fazz Bigband Hemer im „Jueberger Musikclub“ im Sauerlandpark Hemer (58675 Hemer, Narzissenweg 1) 20.00 h

Freitag, 21.06.2013 präsentiert das Josho Stephan Trio Gypsy Swing atemberaubende Gitarrenklänge in Acoustic Soul, Jazz, Latin und Blues Music um 20 Uhr in der Kulturschmiede, Arnsberg. Karten an der Abendkasse oder

Am Freitag, den 05.07.2013 geht der Jazzclub aufs Land (den Loer’s Hof in Möhnesee-Stockum) zu einem ganz besonderen Konzert, welches in Zusammenarbeit mit der Mozartgesellschaft stattfindet.

Matthias Strucken wird mit dem Milt Jackson Project neben Jazz, Groove, Melodie und Improvisationen auch Transskriptionen Klassischer Musik präsentieren. Jazz meets Klassik können Sie hier einmalig in einem ganz außergewöhnlichen Rahmen erleben.

Für dieses Konzert können Karten vorbestellt werden unter: karten@jazzclub-arnsberg.de

Quelle: Jazzclub Arnsberg