Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg. Anlässlich der Dienstbesprechung der Löschgruppe Rumbeck begrüßte Löschgruppenführer Stefan Donner besonders den Leiter der Feuerwehr Bernd Löhr. Im Rahmen eines Rückblicks auf das Jahr 2010 erinnerte er an zahlreiche Einsätze, die von den Rumbecker Blauröcken gefahren wurden.

Zu nennen sind hier Einsätze wegen Hochwassers, Kaminbrände und Verkehrsunfälle mit LKW und Zug. Neben den regulären Übungsabenden wurden von einigen Kameraden auch wieder zusätzliche Stunden im Rahmen von Lehrgängen geleistet. Da einige Besucher am Tag der Feuerwehr im Jahr 2010 durch Regen vom Besuch dieser Veranstaltung abgehalten worden waren, hofft man im 90. Gründungsjahr auf besseres Wetter und lädt an dieser Stelle die Bevölkerung schon mal sehr herzlich für den 21. und 22. Mai ein. Ebenfalls wird am 12. Februar diesen Jahres um 18:00 Uhr ein evangelischer Gottesdienst zu Ehren der Hl. Agatha in der Nikolauskirche in Rumbeck stattfinden, zu der auch alle Mitbürger eingeladen sind.

Die beförderten und geehrten Kameraden der Löschgruppe Rumbeck mit der Löschgruppenführung und dem Leiter der Feuerwehr Bernd Löhr. Foto: FFw

Zum Abschluss der Dienstbesprechung konnte Bernd Löhr noch einige Beförderungen und Ehrungen vornehmen: Bruno Correira wurde zum Feuerwehrmann befördert, der Kamerad Berthold Schulz wurde für 25 Jahre, Wolfgang Kriehn für 35 Jahre und Helmut  Dolle sowie Siegfried Schwarz für 60 Jahre treue Pflichterfüllung im Feuerwehrdienst geehrt.

Quelle: Feuerwehr Arnsberg