Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Montagmorgen [11. Januar 2016] parkte eine Arnsbergerin ihre schwarzen Jaguar gegen 09:40 Uhr in der Karlstraße kurz hinter dem Bereich der Einmündung Schobbostraße. Gegen 11:15 Uhr kehrte sie zu ihrem Fahrzeug zurück und bemerkte einen erheblichen Unfallschaden im Frontbereich des Fahrzeugs.

Die Stoßstange des Jaguars ist gerissen, der Lack beschädigt und im Kühlergrill befindet sich ein Loch. Der Schaden liegt bei rund 3.000 Euro. Ein Verursacher hatte sich nicht bemerkbar gemacht. Daher sucht die Polizei nun nach Zeugen, die den Unfall beobachtet haben. Vermutlich wurde der Schaden durch ein Auto mit Anhängerkupplung verursacht.

Laut Angaben der Besitzerin hatte beim Abstellen ein brauner Lieferwagen eines Paketdienstes vor ihrem Auto gestanden. Ob dieses Fahrzeug den Schaden an dem Jaguar verursacht hat, steht noch nicht fest. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Arnsberg unter 02932/90200 zu melden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)