Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Die Brandlegung bei einer Autofirma in Arnsberg, bei der es am Frühmorgen des 19.Januar zu einem Gebäudeschaden in Millionenhöhe gekommen war (wir berichteten zuletzt am 08.03.), scheint geklärt zu sein.

Nach wochenlangen, intensiven Ermittlungen nahm die Polizei am Mittwochmorgen zwei Männer aus Arnsberg im Alter von 23 und 22 Jahren fest. Die Täter sind teilweise geständig. Sie wurden dem Haftrichter vorgeführt, der Haftbefehl gegen die zwei Männer erließ. Sie sitzen jetzt in Untersuchungshaft.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis