Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Im Zuge der Ermittlungen konnte die Kriminalpolizei die Identität der am Bahnübergang in Neheim verstorbenen Frau klären. Es handelt sich um eine 79-jährige Frau aus Arnsberg.

Im Nahbereich der Unfallstelle konnte ein Auto gefunden werden, welches der Frau zugeordnet werden konnte. Nach den Ermittlungen ist nicht von einem Unfall auszugehen.

„Wir bedanken uns bei den Bürgerinnen und Bürgern für die Mithilfe.“

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (ots)
Foto: © HSK-Aktuell