Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg. Das Wetter wird täglich winterlicher, die Weihnachtsmärkte haben geöffnet und am Adventskranz brennt nun auch schon die erste Kerze: Weihnachten rückt immer näher!

Zwar verbreitet der Duft von Lebkuchen und Glühwein auch im Sauerland eine wohlige Stimmung. Für viele ist die Adventszeit allerdings auch Hektik pur: Viele Geschenke müssen ausgesucht und noch rechtzeitig organisiert werden. Oft scheitert es jedoch schon an einer passenden Geschenkidee. Dabei könnte es so einfach sein: Warum nicht einfach etwas Heimat schenken? Die Initiative HomebaseSauerland will dabei gern behilflich sein und wird bis Heilig Abend klarstellen: Nicht nur Tannenbäume sind zu Weihnachten die Exportschlager aus dem Sauerland.

Geschenkideen und Gewinnchancen bei HomebaseSauerland

Bis zum Heiligen Abend werden in der HomebaseSauerland-Facebook-Community regelmäßig attraktive Geschenkideen aus dem Sauerland oder mit Bezug zur Region vorgestellt. Außerdem können aufmerksame Facebook-Fans auch viele der vorgestellten Produkte gewinnen. Dazu zählen unter anderem hochwertige Haushalts-geräte von CLOER, Einkaufsgutscheine von FALKE, „Hoch hinaus“-Reiseführer der Autorin Eva-Nadine Wunderlich oder einige Exemplare der Monopoly-Edition „Sauerland“. Wer also auf der Suche nach passenden Weihnachtsgeschenken, sich inspirieren lassen oder das Problem durch einen Gewinn direkt gänzlich lösen will, sollte schnell Fan von HomebaseSauerland bei Facebook werden.

Foto: HomebaseSauerland

Mitmachen und gewinnen: Wer löst das Rätsel um Franz Schulte?

Es lohnt sich, die Geschehnisse auf der Facebook-Seite regelmäßig und aufmerksam zu verfolgen. Alle Fans, die sich an der Lösung des mysteriösen Rätsels um den Sauerländer Landwirt Franz Schulte beteiligen, können gewinnen: Franz Schulte ist in der Vorweihnachtszeit im Sauerland unterwegs. Niemand weiß genau, was er plant und wo er sich gerade aufhält. Jedoch hat er sein Smartphone dabei und postet dann und wann seltsame Hinweise auf der HomebaseSauerland-Facebook-Seite.

In unregelmäßigen Abständen werden Postings veröffentlicht, die Hinweise auf den aktuellen Aufenthaltsort von Franz Schulte geben. Wer diese Hinweise richtig deutet und den Namen des Ortes oder der Stadt mit samt seiner Anschrift bis zum ebenfalls im Posting genannten Einsendeschluss an franz.schulte@homebase-sauerland.de schickt, nimmt an der Verlosungsrunde teil. Welche Preise es in den einzelnen Verlosungsrunden zu gewinnen gibt, wird ebenfalls in dem Posting bekanntgegeben. Nach dem jeweiligen Einsendeschluss einer Verlosungsrunde wird die richtige Lösung bekanntgegeben. Aus den Teilnehmern, die mit ihrer Antwort richtig lagen, werden dann per Losverfahren die Gewinner ermittelt und umgehend per E-Mail benachrichtigt.

Quelle: HomebaseSauerland