Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg. Probleme und Krisen können einen jeden in jeder Lebenslage treffen. Aber Sorgen kann man teilen: Mit der TelephonSeelsorge. Ein Gespräch hilft in vielen Lebenssituationen oft weiter. Am Montagabend [27. Oktober 2014] gibt es vin 19:30 Uhr bis 21:45 Uhr Informationen, wie TelephonSeelsorge ‚funktioniert’ und auf welchen vielfältigen Wegen sie zu jeder Tages- und Nachtzeit hilfreich zur Seite steht.

Diese Infoveranstaltung im Saal der KBS (Hellefelder Str. 15, Arnsberg) wird von dem Katholischen Bildungserk Arnsberg-Sundern in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Akademie Arnsberg durchgeführt. Die Leitung haben Michael Hillenkamp ( Dortmund, Diözesanbeauftragter Telephonseelsorge d. Erzbistums Paderborn) und Dipl.-Psych. Kerstin Pasch (Meschede, Leiterin der Telephonseelsorge Hochsauerland).

Quelle: Katholische Bildungswerk Arnsberg-Sundern